Shop Umstandsmode von Tiffany Rose
Warenkorb Ansehen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Warenkorb & Abmeldung

Tiffany Rose Maternity
Hello! We have noticed that you are visiting from the USA? To view your prices in US $ USD, please switch to our USA store.   [Close]
de
Remain on Deutschland store
us
Switch to USA store

Hintergrund

Alie Street hat ihren Namen von einem Straßennamen im Osten von London, die ursprüngliche die Heimat des Familien Modelabels „Louis London & Sons“. Der Ur-Ur-Großvater, von der Geschäftsgründerin Tiffany, gegründete 1859 das Unternehmen. Louis London & Sons mit ihrem Sitz auf der Alie Street, war ein erfolgreiches Modeunternehmen, welches durch den Export von qualitativ hochwertigen britischen Designs auf der ganzen Welt bekannt war.
Die Louis London & Sons Gebäude Der Ausstellungsraum der Damenabteilung Henriette Place 14, West-London Architekturzeichnung des Original Verkaufssalon auf der Alie Street Die Louis London & Sons Zuschneider waren Handwerker mit jahrelanger Erfahrung Im Lagerraum waren Berge von Stoffen untergebracht Die Fertigungsräume mit den Neuesten und modernsten Produktions- anlagen
Königliche Anerkennung Zur Hundertjahrfeier von Louis London & Sons besuchte 1959 Königin Elizabeth II das Unternehmen auf der Alie Street. Mit der jungen Königin Elizabeth II fotografiert ist hier Tiffanys Großvater, Louis London, der seinerzeit in der dritten Generation Louis London & Sons repräsentierte. 54 Jahre später im Jahr 2013, erhält Tiffany London von Königin Elizabeth II im Buckingham Palast die Auszeichnung „Queens Award for Enterprise“ (Internationaler Handel). In England die höchste Anerkennung für den Erfolg ihres eigenen britischen Modelabels, Tiffany Rose. Made in britain Das “Made In Britain” Konzept ist auch heute genauso wichtig für Tiffany, wie für ihren Großvater zur Blütezeit der britischen Industrieproduktion.